01-.jpg 02-.jpg 03-.JPG 04-.-G.S.-1.jpg 05-.jpg 06-.JPG 07.JPG Grabung_Koenigshofen_2008_Tauber_Zeitung_22_08_2008_Foto_Katharina_Gabel.jpg  

 

Lehrgrabung 2008 Königshofen - Kurzfassung

 

Lehrgrabung in Lauda-Königshofen, Main-Tauber-Kreis, Baden-Württemberg
Dauer: 28.7.-29.8.2008 / Teilnahme: 18.-22.8.2008
Veranstalter: Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V. (nach Umbenennung, ehemals GVF e.V.)
Wissenschaftliche Leitung: Dr. Marion Heumüller, Marcus Meyer M.A., Reg.-Präs. Stuttgart, Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, Esslingen
Örtliche Leitung: Dr. Marion Heumüller und Marcus Meyer M.A., Volontäre am Landesamt für Denkmalpflege
Objekt: Mehrperiodische Siedlung bei Königshofen
Eine fünfwöchige Lehrgrabung für max. 15 Personen pro Woche, insgesamt 26 TeilnehmerInnen; vom 18-22.8.08 haben 12 Personen teilgenommen, darunter zwei Mitglieder der "Gesellschaft der Hobbyarchäologen in Deutschland e.V.", 60 € Teilnahmegebühr.
 
In Königshofen war durch Lesefunde eine Siedlungsstelle des 2.-3. Jh. (in unmittelbarer Nähe des Limes) von Rhein-Weser-Germanen in der Gemarkung „Reißwag“ oberhalb der Tauber entdeckt und von 2004-2006 teilweise ergraben worden. In daran anschließenden Bereichen wurden auf einer Fläche von 425 qm rund 50 Befunde durch die Teilnehmer der Lehrgrabung untersucht, u.a. ein Grubenhaus und Vorrats- bzw. Abfallgruben mit Fundmaterial von der mittleren Bandkeramik, der vorrömischen Eisenzeit, Hallstatt- und Frühlatènezeit bis zur Römer- und frühgermanischen Zeit im 2./ 3. Jh. n.Chr.
Außerdem wurde nebenan die Prüfungsgrabung für einen angehenden Grabungstechniker durchgeführt.
 
Quellen:
1+2) Mitteilungsblatt der GfArch. e.V. 2008-1, S. 9, und 2008-2, S. 5: Ankündigungen der Lehrgrabung
3)  M. Heumüller und M. Meyer: Neues von der Siedlungsstelle Lauda-Königshofen „Reißwag“ - in: Mitteilungsblatt der GfArch. e.V. 2009-1, S. 6
4)  M. Heumüller, M. G. Meyer, Ralf Keller, Neues von der Siedlungsstelle „Reißwag“ bei Lauda-Königshofen, Main-Tauber-Kreis - in: Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2008, S. 110:
5) Tauber-Zeitung vom 22.8.2008: Suche im Müll der Vorfahren
Bericht: M. Heumüller und M. MeyerNeues von der Siedlungsstelle Lauda-Königshofen „Reißwag“