Lehrgrabung 1991 Bopfingen - Kurzfassung

 

Lehrgrabung in Bopfingen, Ostalbkreis, Baden-Württemberg 
Dauer: 12.8.-20.9.1991 / Teilnahme: 2.-13.9.1991   -   nächste Teilnahme: 2005
Veranstalter: Gesellschaft für Vor- und Frühgeschichte in Württemberg und Hohenzollern e.V. (GVF) in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Ostalb, Bopfingen.
Wissenschaftliche Leitung: Dr. Matthias Knaut, Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, Archäologische Denkmalpflege
Örtliche Leitung: Bernhard Häck, angehender Grabungstechniker
Objekt: Alamannisches Gräberfeld "An der Steig" in Bopfingen.
Lehrgrabung in Form von drei zweiwöchigen Grabungskursen für jeweils 15 Personen; keine Kursgebühr.
Das Gräberfeld war schon im 19. Jh. bei der Anlage der Bahnlinie von Aalen nach Nördlingen entdeckt worden, in den 1960-er Jahren wurden große Bereiche des Friedhofes freigelegt und untersucht, die durch Neubauten gefährdet waren. Dabei konnten knapp 300 Gräber des frühen 6. bis Mitte des 7. Jh. dokumentiert und geborgen werden.

Mit den Grabungskursen 1991 wurde eine Restfläche untersucht, es fanden sich neben einigen vorgeschichtlichen Siedlungsbefunden 15 alamannische Körpergräber aus der Zeit von 600-650 n.Chr., darunter sieben Kindergräber. Grab Nr. 268 enthielt die Gebeine einer Frau mit spärlichen Beigaben, zwei der Männergräber hatten eine auffällige Waffenausstattung: Grab 259 mit dreiteiliger Gürtelgarnitur, Sax, Wurfaxt und Lanze (bzw. Lanzenschuh), Grab 270 hatte eine vollständige Bewaffnung mit Spatha (umwickelt mit dem Schwertgurt), Sax, Lanze und Schild.

Die Lehrgrabung für Archäologie-Interessierte war gleichzeitig Prüfungsgrabung für den angehenden Grabungstechniker Bernhard Häck.
Im Bericht von Dr. Knaut (3) wird die Teilnehmerzahl nicht genannt, in den beiden Wochen vom 2.-13.9.91 haben 15 Personen teilgenommen, davon 13 Mitglieder der "Gesellschaft der Hobbyarchäologen in Deutschland e.V.".
Quellen: 
1) Mitteilungsblatt der GVF e.V. 1991-2, S. 4: Ankündigung der Lehrgrabung
2) Mitteilungsblatt der GVF e.V. 1993-1 (s. Geschäftsbericht S. 13)
3) Matthias Knaut: Ergänzende Untersuchungen im alamannischen Gräberfeld „An der Steig“ von Bopfingen, Ostalbkreis - in: Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 1991, S. 208
 
Lehrgrabung 1991 - Bericht