Ausgrabung 2013 Stolzenau-Müsleringen - Kurzfassung

Ausgrabung 2013 in Stolzenau-Müsleringen, LK Nienburg, Niedersachsen
Dauer: 2. – 27.9.2013 / Teilnahme: 2.-26.9.2013 (13 Tage)
Veranstalter:  Universität Hamburg, Abt. Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie, Kommunalarchäologie der Schaumburger Landschaft, Freundeskreises für Archäologie in Niedersachsen e. V. (FAN)
Wissenschaftliche Leitung: Jun.-Prof. Dr. Britta Ramminger, Universität Hamburg, Kommunalarchäologe Dr. Jens Berthold
Örtliche Leitung: Hubertus Sedlaczek M.A.
Objekt: neolithisches Erdwerk, bronzezeitliche Brandbestattungen
Das bei einem Luftbildflug im Juni 2008 entdeckte Erdwerk wurde im August 2009 von Mitgliedern des FAN e.V. durch eine erste Sondagegrabung und 2010 durch eine geomagnetische Prospektion der Universität Hamburg, Abt. Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie, untersucht. 2011 und 2012 folgten zwei- bzw. vierwöchige Lehrgrabungen der Uni Hamburg für Studierende, an der freiwillige Helfer teilnehmen konnten (siehe auch Berichte 2009, 2011 und 2012).
 
2013 führte die Universität Hamburg eine weitere vierwöchige Lehrgrabung durch. In einer 1000 m² großen Flächengrabung wurde der jungsteinzeitliche Doppelgraben in einem schachbrettartigen System bis auf die Grabensohle ausgegraben. Besonders im Innengraben wurden in den Verfüllschichten zahlreiche neolithische Gefäßscherben in mehreren Konzentrationen entdeckt, die wohl absichtlich von den jungsteinzeitlichen Siedlern abgelegt oder hineingeworfen worden waren, darunter ein „Scherbenpflaster“ von 1,50 x 0,70 m Ausdehnung.
 
Außerdem wurden mehr als ein Dutzend bronzezeitliche Knochenbrand- und Urnenbestattungen mit teilweise großen Grabgefäßen zwischen den Gräben entdeckt und geborgen.  
 
An der Grabung nahmen 17 Studierende verschiedener Universitäten und 18 ehrenamtliche HelferInnen teil, davon an einem Wochenendeinsatz für Berufstätige fünf bzw. sechs Personen; keine Teilnahmegebühr. 
 
Quelle: Gerd Lübbers: Lehrgrabung 2013 der Universität Hamburg im neolithischen Erdwerk von Stolzenau-Müsleringen - in: FAN-Post 2014, S. 9-10
Bericht: Gerd Lübbers: Lehrgrabung 2013 der Universität Hamburg im neolithischen Erdwerk von Stolzenau–Müsleringen - in: FAN-Post 2014, S. 9–10